Die Zahnfee (27.03.09)

Es war ein mal ne kleine Fee,
die holte sich an einem See,
aus einem wunderschönen Haus,
nen Zahn aus einem Mund heraus.

Es war der Mund ner kleinen Frau,
und das wusste sie genau,
einen Zahn zuviel da hatte.
Deshalb stand sie auf der Matte.

Und der Zahn wurd‘ ihr gezogen,
doch die Fee hatte gelogen.
Der Schmerz war größer als vermutet,
Und wär die Frau auch fast verblutet.

Doch es war eine kluge Fee,
denn als es tat am meisten weh,
gab sie der Frau nen guten Rat:
Besser, wenn man Freunde hat.

  • Twitter

Kommentarfunktion deaktiviert