Seelenfreunde (Songtext)

Ein Blitzen in deinen Augen, vorbei der schöne Moment.
Ein Gefühl, Wärme durchströmt meine Adern.
Ein Lächeln und ich bin dahin.
Warum, warum kann es nicht immer so sein?

Mein Leben lang, versteckt hinter eigenen Gittern.
Eigenintiative hat mir stets gefehlt.
Habe mich Nacht für Nacht dafür gegrämt.
Mir die schönen Stunden mit dir vorgestellt.

Warte immer noch auf ein Zeichen von dir.
Genieße wieder die schöne Zeit, warum nicht auch zu zweit?
Dein Denken bleibt mir noch verborgen.
Stell es mir in meinem Kopf nur vor.

Mach das mein Denken Realität wird!
Das jetzige Gefühl macht mich verrückt.
Ein Gedankenspiel in meinem Kopf.
Ich liebe dich.

  • Twitter

Kommentarfunktion deaktiviert