Eine neue Welt (09.04.06)

Wortlos schweigend, trauernd blicklos,
abgewendet jedem Glück.
Schritt in eine andere Welt
und kein Blick fiel noch zurück.

Sein Herz kam näher wonach es sehnte,
drang hinfort aus leblosen Sphären
und fand den Ort wonach es suchte.
Möge das Glück auf ewig währen.

  • Twitter

Kommentarfunktion deaktiviert